Fjordtour nach Kvaløya und Sommarøy

Sommer (März - Okt.): 09:00 - 17:00

Winter (Nov. - Feb.): 09:00 - 16:00

kr1400,- Kinder (3-12): kr800,-

Entdecken Sie die atemberaubende Fjord-Landschaft Tromsøs auf einer Erlebnisfahrt  nach Kvaløya und zu der kleinen Insel Sommarøy im Atlantik - mit fasziniernden Ausblicken und romantischen Sandstränden. Sie werden begeistert sein!

 

Zuerst fahren wir nach Kvaløya, der grossen Nachbarinsel Tromsøs, halten am schönen Kaldfjord, wo Sie spätestens dann tief aufatmen und die wunderbare Natur einfach geniessen werden. Dann machen wir einen Abstecher zum Ersfjord, der mit seinen gewaltigen Bergen und den Ausblick aufs offene Meer zu den dramatischsten Fjorden Nordnorwegens gehört.

 

Hier verweilen wir an verschiedenen Plätzen zum Geniessen, Fotografieren und kurzen Spaziergängen. Weiter geht die Fahrt durch ein Tal mit steilen Bergen zu beiden Seiten zum Kattfjord. Entlang dessen Küste (Sørfjord, Nordfjord) fahren wir den "neuen" Weg nach Sommarøy - ein kurzer Tunneldurchbruch wurde erst 1996 fertiggestellt. Unterwegs halten wir oft an, um die schönsten Naturaufnahmen zu machen - besonders auf unserem Spaziergang über eine private Landzunge einer Fischerfamilie, die über Strände verfügt der Marke "arktische Karibik".

 

Im Arctic Hotel auf Sommarøy gibt es Kaffee oder Tee und wir können uns mit einem warmen, hausgemachten Mittagessen aufwärmen (vegetarische Alternative auf Anfrage verfügbar). Später kehren wir zu einer gemütlichen Kaffeepause ein, in Toves Glasgalerie direkt am Meer. Die frisch gebackenen Waffeln im norwegischen Stil schmecken jedem! Wir fahren Richtung Tromsø nun entlang der geschichtsträchtigen Küste mit grandiosem Ausblick und sehen u.a. die berühmten Felszeichnungen von Skavberg.

 

Auf dieser Fahrt entdecken wir oft Rentiere, verschiedene Seevögel, Eiderenten, Krabbentaucher, Kormorane oder Seeadler. Diese Tour habe ich schon so oft gemacht, aber ich bin immer aufs Neue begeistert. Jedesmal bietet die Natur ein neues Farbenspiel, Licht, Atmosphäre, Erlebnisse mit Tieren und unterschiedliches Wetter und Temperaturen an. Die Fotomöglichkeiten sind vielfältig. Es ist schwierig, keine guten Bilder mit nach Hause zu nehmen (-:  

 

Inklusive: Lunch im Arctic Hotel mit hausgemachten, warmen Mittagessen, Waffeln,Kaffee und Tee bei Tove auf dem Rückweg.

(Sie haben die Möglichkeit, im Arctic Hotel z.B. Rentierfilet oder Heilbutt auf eigene Rechnung zu probieren )

Transport mit kleinem Bus  (2-8 P)